Praxis für Entspannung und Gesundheitspflege

Akupunkt-Massagen nach Penzel       Klassische Massagen       Psychologische Beratung       Reiki / Seminare  

Akupunkt-Massage nach Penzel (APM)

Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre und wirkt als Regulationstherapie auf den Energiefluss im Körper.


Der körpereigene Energiekreislauf in den Meridianen wird durch die Akupunkt-Massage nach Penzel angeregt und ausgeglichen. Die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers werden aktiviert und gestärkt. 


Die Akupunkt-Massage nach Penzel erfolgt mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen. Nach Bedarf werden einzelne Akupunkturpunkte während der Behandlung mitstimuliert. Neben der Meridian-Massage wird bei Bedarf auch eine Narbenentstörung und eine energetische Wirbelsäulenbehandlung in die Behandlungsserie integriert.


Im Gegensatz zur klassischen Akupunktur erfolgt bei der Akupunkt-Massage nach Penzel die Behandlung nicht mit Nadeln, sondern mit einem Massagestäbchen oder einem Vibrationsgerät (Ohr-Akupunkt-Massage). Die Haut wird bei der Behandlung nicht verletzt.

Anwendungsgebiete:


-  wohltuend bei Verspannungen, Rückenschmerzen, Blockaden im Iliosakralgelenk (ISG) 

-  Wirbelsäulen-Behandlung und -Pflege (zur Vermeidung von Beschwerden)    

-  Narben-Entstörung (durch Narben kommt es häufig zu Störungen fernab der Narbe)

-  unterstützend in Belastungssituationen

-  als Stress- und Burnout-Prophylaxe

-  bei Energielosigkeit und Antriebsschwäche 


Weitere Information zur Narben-Entstörung und zur Energetisch-Physiologischen Wirbelsäulen-Behandlung nach Penzel finden Sie auf den Unterseiten.

"Krankheit ist eine Störung des Energieflusses"

(Willy Penzel - 1918 bis 1985)

Ich bin Mitglied im Internationalen Therapeutenverband APM nach Penzel und energetische Medizin e. V.